Videos Deutsch Ordens Spital Friesach

Sie sind hier: Aktuelles » Allgemeines

 

 

Neue Intensivstation eröffnet!

Eine der modernsten Intensivstationen in Kärnten steht ab sofort im Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach bereit.

Sechs Intensivbetten, vier Herz-Überwachungsbetten, vier Vorbereitungsbetten, fünf Postnarkosebetten, dazu noch eine Intensiv-Isolierkoje bilden zusammen die neue Intensivstation im Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach, die dieser Tage feierlich eröffnet wurde.


 

Das Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach

Seit über 800 Jahren werden Menschen im Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach nicht nur erfolgreich und mit hoher Qualität, sondern vor allem auch mit einem hohen Maß an Menschlichkeit behandelt und gepflegt - getreu dem Motto "Helfen und Heilen“.

Mit 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist das Haus der größte Arbeitgeber im Großraum Friesach. Neben bestmöglichster Betreuung ist dabei vor allem das Management sehr gefordert.

 


 

Gleichenfeier der neuen Intensivstation im Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach

Ende März 2012 wurde mit dem Bau der neuen, hochmodernen Intensivstation im Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach begonnen.

Unter Anwesenheit von Landeshauptmann Stellvertreter und Gesundheitsreferent Dr. Peter Kaiser konnte nun bereits das Richtfest bzw. die Gleichenfeier begangen werden. Unzählige Anrainer, Ärzte und Gäste aus der Wirtschaft waren dabei. Und alle freuen sich schon auf die Fertigstellung der neuen Intensivstation, die auch in Zukunft die Versorgung der Patienten aus der Region - aber auch darüber hinaus - garantiert!